Aktionstage Artenvielfalt: Ökolandbau und Biodiversität: Da geht mehr!

Vortrag Prof. Dr. Gerold Rahmann - Thünen Institut für Ökologischen Landbau

Biodiversität sind nicht nur Insekten, Vögel und wilde Blumen auf dem Acker. Dazu kommen noch die Kulturartenvielvalt, die genetische Vielfalt und letztlich auch der Mensch in seiner Vielfalt. Der Ökolandbau hat hier erhebliche Vorzüge gegenüber intensiver, konventioneller Landwirtschaft. Eine stabile und reichhaltige Biodiversität ist auch im Ökolandbau nicht selbstverständlich: Spezialisierung und Intensivierung reduzieren das Potential, die Verbraucher wollen Produkte, die mit einer hohen Biodiversität nicht produzierbar sind. Was können wir tun, um eine ökologische Lebensmittelproduktion vor Ort mit einer hohen Biodiversität und den Bedürfnissen der Verbraucher zu verknüpfen?

Adresse

18-20 Uhr

Vortragsaal Museum für Natur und Umwelt,
Musterbahn 8, 23552 Lübeck

Eintritt frei

Organisator

Slow Food Convivium Lübeck

Link: www.slowfood.de/slow_food_vor_ort/luebeck/termine-von-freunden/copy2_of_tafelrunden/aktionstage-artenvielfalt-oekolandbau-und-biodiversitaet-da-geht-mehr