Permakulturprinzipien in der Landwirtschaft anwenden

Die Teilnehmenden erhalten einen grundlegenden Einblick in die Permakultur. Es wird gezeigt, wie man durch das Permakultur-Design verschiedene Funktionen und Elemente eines landwirtschaftlichen Betriebes intelligent miteinander verbinden kann, um mehr Vielfalt und Robustheit des Betriebes zu erzeugen. Der Landwirt und Permakulturexperte Ronald Linder wird anhand seines Betriebes die eigenen Maßnahmen vorstellen. Im Rahmen eines Workshops erhalten die Teilnehmenden erste Anleitungen zur eigenen Betriebsentwicklung. Am Beispiel des Biolandhofs Krämer in Waldenburg wird anschließend konkret ein Betrieb in Umsetzung betrachtet.

Adresse

Gasthaus Roter Ochsen| Dorfstr. 51 | 74523 Schwäbisch-Hall-Wackershofen

10-17 Uhr

Anmeldungen (Formular s. Link) bitte bis zum 18. April 2019 an:

Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL)
Tel. 06322-98970 0, Fax: -98970 1 oderseminare@soel.de

Organisator

Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL)

Bioland Beratung GmbH

Link: www.ig-gesunder-boden.de/Portals/0/FlexEvents/448/WissenstransferVeranstaltung2019/Einladung_WiTra_Permakultur_in_der_Landwirtschaft_anwenden.pdf