MedienbeitragZwangskollektivierung

Landwirtschaft in Sachsen

Auf freier Scholle

Die Zwangskollektivierung haben die Dörfer der Ex-DDR überstanden. Dafür fühlt sich jetzt niemand mehr an Grund und Boden gebunden. Ein Artikel über Landenteignung, Großraumwirtschaft und Mentalitäten.

Quelle

taz.de

http://taz.de/Landwirtschaft-in-Sachsen/!144380/

Autoren

Thomas Gerlach

© taz, die tageszeitung

taz, die tageszeitung. Verlagsgenossenschaft eG, Postfach 610229, 10923 Berlin
Zentrale Berlin: Tel. 030 - 25902 -0
Amtsgericht Berlin Charlottenburg GNR 480 NZ
Vorstand: Andreas Bull, Ulrike Herrmann, Jörg Kohn, Tania Martini, Karl-Heinz Ruch
Aufsichtsrat: Astrid Prange de Oliveira, Johannes Rauschenberger, Hermann Josef Tenhage, Stefanie Urbach (stlv.), Bernd Müllender (stlv.)
USt.-ID: DE 136626234